Aktuelles

Hier finden Sie wichtige Informationen zu aktuellen Themen. Für Fragen zu diesen Bereichen stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.


geschrieben am: 21.12.2017
Krankheit kennt weder Öffnungszeiten noch Feiertage oder Ferienziele: Deshalb sind gerade in der Weihnachtszeit die Nacht- und Notdienste der deutschen Apotheken vor Ort gefragt. Etwa 1.300 Apotheken versorgen pro Nacht, Sonn- oder Feiertag...
geschrieben am: 16.12.2017
Psychotherapie per Chat? Das kann funktionieren. Und hilfreich sein: Etwa wenn eine akute Krise vorliegt und die Wartezeit auf den nächsten Termin vor Ort zu lange dauert. Wichtig: Die Online-Sprechstunde kann immer nur eine Ergänzung sein....
geschrieben am: 16.12.2017
In der Vorweihnachtszeit denken besonders viele Menschen an ihre Mitmenschen in Nah und Fern – auch in den Apotheken. Ein Beispiel: Schon im Jahr 1999 entstand das Hilfswerk „Apotheker helfen e.V.“ mit Sitz in München. Damaliger Anlass war die...
geschrieben am: 13.12.2017
Oft vergessen wir: Das Gesundheitssystem in Deutschland ist eines der besten der Welt. In anderen Regionen der Erde ist die Versorgung weniger gut – und dann kommen manchmal auch noch Katastrophen wie Hurrikane, Erdbeben oder Überflutungen dazu....
geschrieben am: 13.12.2017
Schmerzen durch Arthrose? Dann bloß nicht einrosten! Betroffene sollten sich möglichst viel bewegen. Durch körperliche Aktivität wird Gelenkflüssigkeit produziert, welche die Gelenke schmiert. So verhindern die Patienten, dass Knorpel rau und spröde...
geschrieben am: 13.12.2017
In der Vorweihnachtszeit ist Zeit, um an andere Menschen zu denken – nicht nur global, sondern auch lokal. Das Hilfswerk der Baden-Württembergischen Apothekerinnen und Apotheker e.V. unterstützt derzeit das Schulprogramm „Verrückt? Na und!“, das der...
geschrieben am: 13.12.2017
Nachts schmerzen Ihre Beine, nur Bewegung lindert die Beschwerden? In leichteren Fällen helfen eine kalte Dusche, eine Bürstenmassage, ein Spaziergang oder Radfahren auf dem Heimtrainer. Wenn das nicht hilft, ist möglicherweise das so genannte „...
geschrieben am: 02.12.2017
Katzen sind wunderbare Haustiere. Vorsicht jedoch, wenn im Haushalt menschlicher Nachwuchs unterwegs ist: Schwangere Frauen können sich über den Katzenkot mit Toxoplasmen infizieren – Parasiten, die dem Ungeborenen schaden können. Daher sollten...
geschrieben am: 02.12.2017
7,5 Millionen Menschen in Deutschland sind so genannte „funktionale Analphabeten“ – sie können zwar lesen und schreiben, haben aber Schwierigkeiten, längere Sätze oder Texte zu erfassen. Beispiel Beipackzettel: Die darauf enthaltenen Informationen...
geschrieben am: 29.11.2017
Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden: Künftig wird es im deutschen Geburtenregister die Möglichkeit geben, als Geschlecht „intersexuell“ anzugeben. Intersexuelle Menschen können eindeutig weder dem männlichen noch dem weiblichen...